Veranstaltung

Kongress: Alternsmedizin trifft Infektiologie

04.09.2020
12.00 Uhr - 19.30 Uhr
voestalpine Stahlwelt (voestalpine-Straße 4, 4020 Linz)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren!


Das Thema Prävention und Therapie von Infektionen begleitet uns tagtäglich in der Betreuung von älteren Menschen. Entzündliche Erkrankungen zeigen sich bei geriatrischen Patienten in vielen unterschiedlichen Ausprägungen – häufig parallel zu einer Grunderkrankung, etwa als Harnwegsinfekt bei Alzheimerpatienten. Allen Infektionen ist jedoch gleich, dass sie für die Betroffenen eine Belastung darstellen können und in manchen Fällen sogar lebensbedrohend sind.

Der Kongress „Alternsmedizin trifft Infektiologie“ widmet sich deshalb den Schwierigkeiten, Herausforderungen und Grenzen im Umgang mit Infektionserkrankungen bei älteren Patienten. Gemeinsam beleuchten wir präventive Maßnahmen, wie Impfungen und Hygienevorschriften, setzen uns kritisch mit dem Einsatz und der Wirksamkeit von Antibiotika auseinander und wägen ab, ob und wie es bei der Therapie von Infektionskrankheiten zu Interaktionen mit der Behandlung der jeweiligen Grunderkrankungen kommen kann.

Für den diesjährigen Kongress konnten wir dankend die Apothekerkammer Oberösterreich, sowie die OBGAM als Kooperationspartner gewinnen.

Mein Team und ich freuen uns, Sie zu diesem sehr praxisnahen Austausch begrüßen zu dürfen!

 

Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Lampl
Leiter der Abteilung für Akutgeriatrie und
Remobilisation, Ordensklinikum Linz Barmherzige
Schwestern und Leiter der Abteilung für Neurologie,
Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz

 

 

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.ordensklinikum.at/alternsmedizin2020

Ansprechpartner

Ansprechpartner (Anmeldung)

Melanie Schwarzberger, BSc.